Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen danken wir Ihnen für das Vertrauen, das Sie unserer Praxis entgegenbringen.


Termine
Um den Praxisablauf mit möglichst geringen Wartezeiten für Sie organisieren zu können, bitten wir um Beachtung folgender Punkte:

  • Bitte vereinbaren Sie für jeden Arztbesuch einen Termin. Auch bei akuten Beschwerden rufen Sie bitte immer vorher an.
  • Termine können telefonisch täglich während der Sprechzeiten vereinbart werden.
  • Außerhalb der Sprechzeiten ist für Notfälle der HNO-Bereitschaftsdienst unter 116117 erreichbar.
  • Dr. Oliver König

    Dr. Oliver König

    • Akupunktur
    • Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atemstörungen
  • Dr. Barbara König

    Dr. Barbara König

    • Allergologie
    • Spezielle HNO-Chirurgie
 
  • Anmeldung
  • Anmeldung
  • Behandlung
  • Behandlung
  • Wartezimmer
  • Wartezimmer
 

Hör- und Gleichgewichtsdiagnostik

In unserer Praxis führen wir verschiedene Verfahren zur Bestimmung des Hörvermögens bei Erwachsenen und Kindern durch. So können in einer schallisolierten Kabine das Tongehör bei unterschiedlichen Frequenzen und die Sprachverständlichkeit bei verschiedenen Lautstärken überprüft werden. Aber auch objektive Testverfahren, z.B. zur Bestimmung der Schwingungsfähigkeit des Trommelfells, stehen zur Verfügung.

Sollte die Indikation zur Hörgeräteversorgung bestehen, führen wir eine entsprechende Beratung und Verordnung durch.

Für Patienten mit Gleichgewichtsstörungen steht eine moderne Videonystagmographie zur seitengetrennten überprüfung des Vestibularorgans zur Verfügung. Weiterhin werden Lagerungsprüfungen und vestibulospinale Testungen durchgeführt.


Kinder-HNO

Einen Schwerpunkt unserer Tätigkeit stellt die Untersuchung und Behandlung von Kindern mit HNO-Erkrankungen dar. So können kindgerechte, objektive Hörprüfungen durchgeführt werden. Weiterhin führen wir ab dem 5. Lebensjahr Allergietestungen und ggf. auch eine Hyposensibilisierungsbehandlung durch.

Sollte eine ambulante Operation notwendig sein (Adenotomie, Tonsillotomie), erfolgt diese im benachbarten St. Marien-Hospital ambulant und in Vollnarkose. Hierzu nutzen wir einen 2013 aufwändig sanierten OP-Saal und das moderne Ambulatorium des Krankenhauses.


Allergologie

AllergologieAllergien werden durch Partikel (Allergene) ausgelöst, die eine Irritation des Immunsystems bewirken. Die häufigsten Allergene sind Pollen von Gräsern oder Bäumen, Kot von Hausstaubmilben, Sporen von Schimmelpilzen sowie Tierhaare und diverse Nahrungsmittel.

Die eingeatmeten Allergene und Substanzen verursachen eine Irritation der Nasenschleimhäute mit Schleimhautschwellung, einer deutlich vermehrten wässrigen Sekretabsonderung und anhaltendem Niesreiz.

Die Diagnose wird durch Befragung des Patienten und die klinische Untersuchung gestellt. Die Allergenbestimmung erfolgt durch Hauttests (Prick-Test) in unserer Praxis oder durch Blutuntersuchungen.

Der Patient sollte bekannte Allergene möglichst meiden (Karenz).Wenn die Symptome dadurch nicht ausreichend reduziert werden, können eventuell Medikamente helfen. Eine ursächliche Therapie stellt die sogenannte Hyposensibilisierung dar, die auf einer Modulation des Immunsystems beruht. Eine solche Therapie können Sie in unserer Praxis durchführen lassen.


Ambulante Operationen

Adenotomie - Entfernung der Rachenmandel
Lasertonsillotomie - Kappung der Gaumenmandeln

Schlaf- und Schnarchdiagnostik

Für Patienten mit Schlafstörungen und nächtlichem Schnarchen bieten wir die Durchführung einer sog. ambulanten Polygraphie an. Durch diese Screening-Untersuchung können gefährliche nächtliche Atemaussetzer (obstruktives Schlaf-Apnoe-Syndrom) erkannt werden. Je nach Befund beraten wir die Patienten über das weitere Vorgehen und mögliche Therapieoptionen.